Seitenname (Contentlabel)

Über sogenannte Contentlabel definieren Sie, unter welchem Namen die einzelne Webseite oder die Besucheraktion in econda Analytics angezeigt wird (Inhaltsbezeichner statt kryptischer URLs).

 

Parameter

NameTypBeschreibungBeispiel
CONTENTLABELString (max. 255 Zeichen)

Bezeichnung des Inhalts der aktuellen Webseite. Durch die Angabe von Slashes ("/"), kann der Kontext der Website, d. h. der Pfad mit übergeben werden und so später auch die Ebenen ("Bereiche") zusammengefasst ausgewertet werden.

"Startseite"

oder

"Produkte/Herren/Schuhe/Björndal-Pantolette"

Integration

Syntax

Examples

Icon

Sie verwenden eine veraltete Integrationsmethode! Wir empfehlen Ihnen, baldmöglichst auf die aktuelle Integrationsmethode umzusteigen. Für weitere Informationen siehe Übersicht Integrationsvarianten.

Syntax

Examples

Syntax

Examples

Syntax
Example
Icon

Sie verwenden eine veraltete Integrationsmethode! Wir empfehlen Ihnen, baldmöglichst auf die aktuelle Integrationsmethode umzusteigen. Für weitere Informationen siehe Übersicht Integrationsvarianten.

 

Syntax

Siehe Android SDK. Entnehmen Sie die Syntax der API-Dokumentation unter http://downloads.econda.de/support/releases/tracking-android/latest/docs/api/.

Siehe iOS SDK. Entnehmen Sie die Syntax der API-Dokumentation unter http://downloads.econda.de/support/releases/tracking-ios/latest/docs/api/.

 

Weitere Informationen

Häufige Fragen

Meine Website nutzt "sprechende" URLs. Kann ich diese auch direkt als Contentlabel nutzen?

Der Inhalt des Parameters content sollte auf die Nutzung in econda Analytics optimiert sein. Falls Ihre URLs dafür geeignet sind, können Sie den Pfad nutzen, Sie müssen dies jedoch über JavaScript manuell setzen. Für eine entsprechende Hilfsfunktion siehe JavaScript-Hilfsfunktion (Contentlabel aus URL setzen).

 

  • No labels