Recommendations

Icon

Die Messung von Recommendations wird mit der Beauftragung von Cross Sell automatisch freigeschaltet. Sie können die Messung von Recommendations aber auch stand-alone beauftragen und nutzen.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie die Ziel-URLs Ihrer Produktempfehlungen erweitern müssen, damit sie in der Benutzeroberfläche von econda Analytics korrekt angezeigt werden. Es werden Klicks auf Produktempfehlungen in einer Empfehlungsliste erfasst. Die Daten finden Sie in econda Analytics unter Plug-ins => Cross Sell.

Beispiel: Auf Produktdetailseite, zusätzliches Widget "Kunden kauften auch"

Icon

Das Widget ist der Container, der die Produktempfehlungen enthält.

Integration

Erweitern Sie die Ziel-URLs der angezeigten Produktempfehlungen um die folgenden URL-Parameter:

Parameter

Typ

Beschreibung

Beispiel

emcs0

String (max. 32 Zeichen)

ID des Widgets. Tragen Sie hier die ID so ein, wie in Ihrer Recommendation-Lösung hinterlegt.

12

emcs1

String (max. 32 Zeichen)

Verwendungsort des Widgets auf der Seite. Der Text kann frei vergeben werden.

Warenkorb - Linke Seite

emcs2

String (max. 255 Zeichen)

Quelle: Auf Produktdetailseiten die ID des angezeigten Produkts.
Nutzen Sie die Produkt-IDs (prodid), wie im econda Code genutzt. Wenn keine Produkt-ID ermittelt werden kann (z. B. auf Startseiten oder im Warenkorb), setzen Sie "na".

prodid145

emcs3

String (max. 255 Zeichen)

Ziel: ID des Produkts, das durch Anklicken des Links angezeigt wird

prodid523

Beispiel

Beispiel für einen erweiterten Link:

Datenerfassung bei Anzeige des Zielprodukts innerhalb eines DHTML-Pop-ups

Wird beim Klick auf eine angezeigte Empfehlung keine neue URL aufgerufen, sondern die Produktdetails in einem DHTML-Pop-up angezeigt, ist ein besonderes Vorgehen notwendig.

  1. Setzen Sie die Werte auf Eigenschaften des JavaScript-Window-Objekts.
  2. Führen Sie die Messung für das DHTML-Pop-up aus. Die Werte aus den JavaScript-Variablen werden automatisch berücksichtigt.

Beispiel

Möglichkeit 1: emcs-Variablen am emos3-Object

Möglichkeit 2: crossData-Variable am emos3-Object

Möglichkeit 3: crossData-Variable am properties.config Objekt


 

Icon

Sie verwenden eine veraltete Integrationsmethode! Wir empfehlen Ihnen, baldmöglichst auf die aktuelle Integrationsmethode umzusteigen. Für weitere Informationen siehe Übersicht Integrationsvarianten.

 

Siehe Android SDK. Entnehmen Sie die Syntax der API-Dokumentation unter http://downloads.econda.de/support/releases/tracking-android/latest/docs/api/.

Siehe iOS SDK. Entnehmen Sie die Syntax der API-Dokumentation unter http://downloads.econda.de/support/releases/tracking-ios/latest/docs/api/.